Jazznight, 12.4.2013 bei NSB

[Änderungen vorbehalten]

Lagerhalle


4beat!
die Big Band der KJM Stade [Leitung: Günter Köttgen]

www.kjm-stade.de
 
 
im Wechsel mit: der Band von Norbert Susemihl,
Oldtime Jazz mit New-Orleans-Musik
► 
www.new-orleans-music.de

Die Bühnen

 

Der Zeitplan


4beat bringt auf gehobenem Niveau eine Mischung aus traditionellem Swing, Bossa Nova und Rock auf die Bühne. 4beat fühlt sich dem Sound der großen Jazzorchester von Count Basie und Duke Ellington verpflichtet, präsentiert aber auch aktuelle Klänge junger Arrangeure.
 
Den überzeugenden, kräftigen Instrumentalsound ergänzt unsere Sängerin Laura Hellwege mit schwungvoll interpretierten Jazzmelodien. Der Hamburger Trompeter und Flügelhornspieler Benny Brown bereichert anlässlich der Jazznacht die abwechslungsreichen Arrangements von „4beat“ mit seinen hinreißenden Soli.

4beat repräsentiert die Hansestadt Stade regelmäßig beim "Baltic Festival" in deren  Partnerstadt Karlshamn in Südschweden. Ebenfalls machten Konzertreisen nach Stettin und Stralsund „4beat“ über unsere Region hinaus bekannt.
 

 

 

 

NORBERT SUSEMIHL'S ARLINGTON ANNEX besteht seit 1986. Ein Quintett, das alle Facetten der New Orleans Music präsentiert.

Traditioneller Jazz, Swing, Gospel, Rhythm&Blues  sowie Calypso sind Teile des Repertoires. Mit dieser Mischung spielt die Band New Orleans Musik aus 9 Jahrzehnten gekonnt, frisch und lebendig. In Hamburg und Norddeutschland, aber auch auf Festivals und Konzerten in Süddeutschland, Holland, Belgien, Dänemark, Schweiz, Schweden und Norwegen.

       

Simulator


Bernard Fichtner

Jazzgitarrist
 
  www.bernardfichtner.de

Die Bühnen

 

Der Zeitplan


Bernard Fichtner
 

Der gebürtige Kanadier erlernte sein Handwerk am Berklee College of Music. Seitdem als Live- und Studiomusiker und engagierter Lehrer in Hamburg aktiv (u.a. auch bei div. Musicalproduktionen: Buddy, Cats, Rocky Horror).

Als Wanderer zwischen den stilistischen Welten fühlt er sich im Jazz genauso wie im funky-groovigen Rock & Pop zu Hause. Neben  diversen Tätigkeiten für andere Künstler (D. Horwitz, E. Ofarim, G. Danzer, Europäisches Filmorchester u.A.) machte er durch das Erscheinen seines Debütalbums „Points of View" auch in der Fachpresse auf sich aufmerksam.

In seinem Soloprojekt  bei der "JazzNight Buxtehude" versucht er eine Brücke zwischen dem American Songbook (à la Joe Pass, Jim Hall) und eher europäischeren Ambientklängen, inspiriert durch Bill Frisell und Eivind Aarset, zu spannen.

       

Hauptempfang


IPANEMA
Latin Jazz aus Rostock

www.latin-jazz-band.de
 
 
im Wechsel mit: Die Jazzpolizei -
akustischer Swing und Dixie vom Feinsten

www.jazzpolizei.com

 Die Bühnen

 

Der Zeitplan



IPANEMA hat sich mit Herz und Seele dem Latin Jazz verschrieben - einer sommerlichen Mischung aus lateinamerikanischer Musik und Jazz. Es werden Samba, Bossa Nova, Bolero, Rumba, Tango mit der Spontanität und Freiheit des Jazz verbunden  sowie bekannte Jazzstandards durch südamerikanischen und karibische Rhythmen entstaubt und aufgepeppt.

Einen Höhepunkt des Musik-Genusses stellt unsere charmante Sängerin Ricarda Ulm dar. Garant für das authentische „Karibik – Feeling“ von IPANEMA ist unser kubanischer Drummer Walter Doval Martinez aus Havanna.

 
 
Die Polizisten, die als Trio Streife schieben, sind nicht echt, sondern Musiker der „Jazzpolizei Berlin“. Und die haben es faustdick hinter den Ohren. Schon der Bandname ist ein Insiderwitz: "Jazzpolizei" werden in Musikerkreisen überkritische Jazzer genannt, die jeden falschen Akkord monieren. Auf ihren Instrumenten Trompete, Banjo und Sousafon spielen die drei Herren akustischen Swing und Dixie vom Feinsten.

Die Spezialitäten der "JAZZPOLIZEI" sind darüber hinaus kunstvolle Tanzeinlagen sowie  mehrstimmiger Megaphon-Gesang, der die Musik im "Schellacksound" lässt. Die JAZZPOLIZEI nutzt Standup Comedy Elemente und spielt mobil und ohne Verstärker!
       

Nebenempfang


Jazz-Duo and friends
Feiner Jazz in toller Besetzung

 
  www.jazzduo.de/

Die Bühnen

 

Der Zeitplan

  Frederik Feindt & Günter Köttgen mit Klavier & Kontrabass musizieren seit über 20 Jahren miteinander und treten als „JazzDuo“ professionell seit Mitte der 90´er Jahre auf verschiedensten Veranstaltungen auf. Als musikalische Untermalung mit Jazz, Swing und Bossa Nova der 20´er bis 50´er Jahre ist ihr Stil perfekt geeignet, eine angenehme und kommunikative Atmosphäre zu kreieren.

Mit ihren friends Christian Hake, Schlagzeug, Stephan Orendi, Klarinette und Saxophone sowie der Sängerin Nina Majer können sie flexibel  jegliche Anfrage bedienen, bei der hochwertige, handgemachte Musik gewünscht wird.
       

Kasino

Weltklasse-Blues
Abi Wallenstein - wer sonst?
www.abiwallenstein.de
 
  im Wechsel: Der Boogiedoctor Michel Rausch
Boogie, Blues & Ragtime
www.boogiedoctor.de

Die Bühnen

 

Der Zeitplan



"Die Finger und Stimmbänder durch jahrelange Straßenmusik gestählt, gehört Abi sicherlich zu den expressivsten und mitreißendsten Bluesmusikern Europas".  (German Blues Cirlce 12/96)

"Egal, ob er -nur aus Bock- als One-Man-Band das Gewusel einer Fußgängerzone zum Stillstand bringt oder beim Festival die Headliner uralt aussehen lässt, Abi Wallenstein weiß immer mit seinem ganz eigenen Gesangs- und Gitarrenspiel zu faszinieren."   (Rolline Stone, 12/96)
 

Der leidenschaftliche Boogie-Woogie Pianist Michel Rausch, der seit vielen Jahren vor den Toren der BoogieWoogie Metropole Hamburg wohnt, wendet sich mit Vorliebe der klassischen BoogieWoogie-Ära zu. Sein Stil ist somit von den alten Meistern geprägt, sowie auch von zeitgenossischen Pianisten wie Axel Zwingenberger (vielen Dank dafür!).

Der gebürtige Amsterdamer tourt mittlerweile weit über Norddeutschlands Grenzen hinaus und begeistert Jung und Alt mit seinen Entertainment-Qualitäten, die immer wieder bestätigt werden durch Auftritte , wie z.B. für den NDR, SWR, Radio NORA, Oldie 95, das Hamburger Alstervergnügen oder die Kieler Woche. Auch mit seiner letzten CD "Boogie to Boogstehoode" konnte er alte wie neue Fans begeistern.

 

Startseite | Ablauf / Zeitplan | die Bühnen | Anfahrt | Vorverkauf | Archiv | über uns

© Free Template by webarte | bearbeitet von a. deibele | Powered by Websitebaker Templates